Anlagenbau

KTL-Anlagen

KTL-Anlagen - von der ERO GmbH

Seit ihrer Einführung in den 1960er Jahren hat sich die Kathodische Tauch-Lackierung kontinuierlich zu einem wirtschaftlichen und umweltschonenden Verfahren zur Oberflächenbeschichtung entwickelt, das höchste Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit erfüllt und beste Bedingungen für nachfolgende Schichtaufbauten bietet.

Die ERO GmbH bietet Ihnen modernste Anlagen, die genau auf Ihre Bedürfnisse und Ihr Teilespektrum zugeschnitten sind. Erweiterte Sicherheitssysteme sorgen dafür, dass die Betriebssicherheit der Anlagen, speziell im Bereich der KTL-Bäder mit Spannungen bis zu 400 Volt, stets gewährleistet ist. Mit KTL-Anlagen von der ERO GmbH werden Ihnen die aufwendige Ultrafiltration, die VE-Nachspülung oder das doppelt gesicherte Sperrwassersystem keine Probleme machen. Zum Einsatz kommen hierbei ausschließlich bewährte Anolytsysteme, Dialysezellen und Ultrafiltrationskomponenten der in diesem Bereich führenden Hersteller.

Selbstverständlich arbeiten auch die KTL-Anlagen vollautomatisch und verfügen über komfortable Parametrierungs- und Überwachungsmöglichkeiten bis hin zur Fernwartung und Fernanalyse.